Nedo Laserempfänger ACCEPTOR M


Laserempfänger für den Einsatz an Baumaschinen

Robuster Laserempfänger mit gut ablesbarer Anzeige für den Einsatz an Baumaschinen.
In Verbindung mit einem Rotationslaser zeigt der neue Baggerempfänger Nedo ACCEPTOR M zuverlässig an, ob sich die Schneide des Baggerlöffels über, auf oder unter der Sollhöhe befindet. Große und helle LEDs ermöglichen eine komfortable Ablesung aus der Baggerkabine.
Die zuschaltbare Neigungskompensation gleicht Neigungen des Baggerstiels bis 30° aus. Dadurch zeigt der ACCEPTOR M auch bei geneigtem Baggerstiel stets präzise und zuverlässig die Position der Schneide des Baggerlöffels in Bezug auf die Sollhöhe an.

Merkmale:

  • Robuster Maschinenempfänger für alle Rotationslaser mit rotem Laserstrahl
  • Großes Empfangsfeld mit 190 mm Länge
  • 220° Empfangswinkel für einen sicheren Empfang des Laserstrahls
  • Sehr robuste Bauweise
  • Wasser- und staubdicht gem. Schutzklasse IP 66
  • Einfache und zuverlässige Befestigung am Baggerstiel mit 12 sehr starken Magneten
  • Gumminoppen zum Schutz gegen Verrutschen
  • 3 Genauigkeitsstufen mit 4 mm, 8 mm oder 12 mm Auflösung
  • Sehr helle LEDs für eine gute Ablesbarkeit, auch aus der Baggerkabine
  • Neigungskompensation bis 30° für mehr Präzision, auch bei geneigtem Baggerstiel
  • Ausschaltbarer Signalton
  • Inkl. Transportkoffer
  • Geeignet für alle Rotationslaser mit 600 nm bis 780 nm Wellenlänge

ACCEPTOR M mit Neigungskompensation 

Um auch bei geneigtem Baggerstiel die Position der Schneide des Baggerlöffels präzise anzeigen zu können, verfügt der Baggerempfänger Nedo ACCEPTOR M über eine Neigungskompensation. Diese gleicht bis zu einem Winkel von 30° die Neigung des Baggerstiels aus und ermöglicht so ein präziseres Arbeiten.

Nedo ACCEPTOR M

Bestell-Nr. 430335
Genauigkeit umschaltbar, ± 4 mm, ± 8 mm und ± 12 mm
Arbeitsbereich Ø 1000 m (abhängig vom verwendeten Laser)
Länge Empfangsfeld 190 mm
Empfangswinkel ± 220°
Schutzklasse IP 66
Arbeitstemperatur -10°C bis +50°C
Stromversorgung 1 x 1,5 V Monozelle
Betriebsdauer bis zu 45 h

Haben Sie noch Fragen?